Wie viel oder wieviel Rechtschreibung + Beispiel

Die heutige Rechtschreibung unterscheidet sich häufig von der alten Rechtschreibung. Das hat zur Folge, dass es des Öfteren zu Unklarheiten bei der korrekten Schreibweise kommt. Aufgrund dessen möchten wir uns hier der Frage widmen, ob die Schreibweise „wieviel“ oder „wie viel“ korrekt ist.

Die Frage lässt sich ganz einfach beantworten: Nach der neuen Rechtschreibung ist die Schreibweise „wie viel“ richtig. Vor der neuen Rechtschreibung war noch die Schreibweise „wieviel“ richtig. Es ist wichtig zu wissen, dass „wie viel“ nach heutiger Rechtschreibung auseinander geschrieben wird, obwohl „wievielmal“ und „wievielte“ zusammengeschrieben wird.

Beispiele zur korrekten Schreibweise:

1. Beispiel: Wie viel kostet die Schokolade?
2. Beispiel: Zum Glück weißt Du nicht, wie viel ich noch arbeiten musste.

Beispiele für die Schreibweisen „wievielte“ und „wievielmal“:

1. Beispiel: Wievielmal warst Du jetzt in der Woche unterwegs?
2. Beispiel: Die wievielte Lüge war das jetzt?

Unser Fazit: Nach der neuen Rechtschreibung ist die Schreibweise „wie viel“ richtig. Allerdings schreibt man „wievielmal“ und „wievielte“ zusammen.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here