mithilfe / mit Hilfe – Rechtschreibung + Beispiele

Die meisten Menschen wissen gar nicht wie man „mithilfe“ jetzt wirklich schreibt. Viele fragen sich, schreibt man das so „mithilfe“ oder so „mit Hilfe“. Bis 1996 schrieb man es getrennt, aber seit der neuen Rechtschreibreform im Jahr 1996 kann man es sowohl getrennt als auch zusammen schreiben. Es ist jedem freigestellt wie man es jetzt genau schreibt.

RICHTIG:

mithilfe | mit Hilfe

FALSCH:

Das Wort „mithilfe“ kommt sehr häufig in unserer Alltagssprache vor. Man kann es mit der Kombination „mithilfe“ von“ als Adverb benutzen. Das Wort „Mithilfe“ oder „mit Hilfe“ wird meistens als Synonym für „mit Unterstützung“ verwendet.
Dieses Synonym kann man sowohl für Personen als auch für Gegenstände verwendet werden.

Beispiele

  • „Mithilfe einer Impfung.“
  • „Ich weiß Ihre Mithilfe zu schätzen.“
  • „Dies erfordert jedoch die Mithilfe aller.“
  • „Danke für Ihre Mithilfe.“
  • „In diesem Falle hoffe ich auf Ihre Mithilfe.“
  • „Fordern Sie die Bevölkerung zur Mithilfe auf.“
  • „Mithilfe eines Freundes.“
  • „Mithilfe einer Pinzette zog er etwas aus der Wunde.“

Synonyme

  • mit Unterstützung,
  • wegen,
  • mittels,
  • durch

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here