Uni-24.de Logo

Weis, Weiss, Weise, Weiße oder Weiß Rechtschreibung + Beispiele

Die Rechtschreibung ist für viele Menschen nicht gerade der beste Freund. Das liegt zum Beispiel an den Wörtern weis, weiss, weise, weiße oder weiß....
Uni-24.de Logo

Wie viel oder wieviel Rechtschreibung + Beispiel

Die heutige Rechtschreibung unterscheidet sich häufig von der alten Rechtschreibung. Das hat zur Folge, dass es des Öfteren zu Unklarheiten bei der korrekten Schreibweise...
Uni-24.de Logo

widerspiegeln / wiederspiegeln – Rechtschreibung + Beispiele

Da sich beide Wörter gleich anhören wenn man sie ausspricht kann es schon mal zu Verwirrungen kommen. Im Grund ist die Unterscheidung aber gar...
Uni-24.de Logo

Widerstand / Wiederstand – Rechtschreibung + Beispiele

Das Wort entstammt dem Mittelhochdeutschen. Damals hieß es noch "Widerstant", bedeutete aber schon genau das selbe wie heute, nämlich Gegenwehr und Aufstand. Das Adverb "wider"...
Uni-24.de Logo

willkommen / wilkommen – Rechtschreibung + Beispiele

Der herzliche Gruß zum Empfang von Freunden oder Gästen - willkommen - ist nicht selten ein Gruß, der in schriftlicher Variante auch einmal einen...
Uni-24.de Logo

weiß / weiss – Rechtschreibung + Beispiele

Oftmals macht einem die Schreibweise des Verbs "weiß" Probleme, viele schreiben dieses jedoch mit einem doppelten-S anstatt mit einem scharfen-ß so wie man das...
Uni-24.de Logo

wiederum / widerum – Rechtschreibung + Beispiele

Es wird wohl an der exakt gleichen Aussprache liegen, dass es bei der Schreibweise von wiederum oftmals auch das falsch geschriebene widerum gewählt wird....
Uni-24.de Logo

wenn schon, denn schon oder wennschon, dennschon – Schreibweise

Wennschon, dennschon wird als Synonym verwendet. Es bedeutet wenngleich. Es ist ein festgelegter Ausspruch, der so auch zusammengeschrieben wird. Es ist eine umgangsprachliche Wortkombination. Richtig:...
Uni-24.de Logo

wahrwerden oder wahr werden – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Wahr werden bedeutet, dass etwas in Erfüllung gehen wird, was man sich vorher gewünscht oder erträumt hat. Es wird generell auseinander geschrieben und wurde...
Uni-24.de Logo

Wickinger oder Wikinger – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Die früheren nordgermanischen Volksstämme nennt man heutzutage Wikinger. Man kann sowohl "der Wiking" als auch "der Wikinger" sagen, wobei die weibliche Form "die Wikingerin"...
Uni-24.de Logo

Wochenendtripp oder Wochenendtrip – richtige Rechtschreibung

Bei einem Wochenendtrip handelt es sich um eine kurze Reise über das Wochenende. Beliebt sind hier zum Beispiel Städtereisen oder so genannte Wellness-Wochenenden. Richtig: Wochenendtrip ...
Uni-24.de Logo

Webseite oder Website – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Eine Website hat mehrere Bestandteile wovon einer die sog. Webseite ist. Mit Website sind alle Seiten zu einer Internetadresse gemeint, wohingegen eine Webseite nur...
Uni-24.de Logo

Webblog oder Weblog – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Mit dem Begriff Weblog wird eine Art Internettagebuch bezeichnet. Er setzt sich aus den englischen Wörtern "web" ("Internet") und "log" ("Logbuch") zusammen und kann...
Uni-24.de Logo

Wehrwolf oder Werwolf – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Bei einem Werwolf handelt es sich um einen Menschen, der sich in einen Wolf verwandeln kann. Dies geschieht in der Regel bei Vollmond. Diese...
Uni-24.de Logo

Wies’n oder Wiesn – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Der Begriff Wiesn bezieht sich auf das Münchner Oktoberfest und hat seinen Ursprung in der Bezeichnung des Veranstaltungsorts, der Theresienwiese. Das bayrische Wort "Wiesn"...
Uni-24.de Logo

wider besseren Wissens oder wider besseres Wissen – Schreibweise

Wider besseres Wissen heißt gegen besseres Wissen. Wider steht für gegen oder entgegen und wird daher als Akkusativ verbunden, weswegen es besseres Wissen und...
Uni-24.de Logo

Wirrwar oder Wirrwarr – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Bei einem Wirrwarr handelt es sich um ein Durcheinander oder Chaos. Richtig: Wirrwarr Falsch: Wirrwar Beispiele - "Was ist das denn für ein Wirrwarr? Du musst hier...
Uni-24.de Logo

wiederlich oder widerlich – richtige Rechtschreibung & Beispiele noindex

Heute darf ich Ihnen die Bedeutung und richtige Verwendung des Wortes widerlich näher bringen. Widerlich zählt zu den Adjektiven und beschreibt ein Gefühl von uns...
Uni-24.de Logo

Wiedersacher oder Widersacher – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Widersacher setzt sich aus dem Wort wider(=gegen) und dem althochdeutschem Wort sahhan(= streiten) zusammen. Wieder heißt etwas wiederholt machen, wider hingegen heißt gegen und...
Uni-24.de Logo

Wiederspruch oder Widerspruch – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Widerspruch ist ein Einspruch. Wieder bedeutet erneut und wiederholen, wohingegen wider gegen und entgegen bedeutet. RICHTIG: WiderspruchFALSCH: Wiederspruch Beispiele: Ich widerspreche meinen mit Ihnen eingegangen Vertrag, weil Sie...
Uni-24.de Logo

Wunder nehmen oder wundernehmen – Rechtschreibung & Beispiele

Wundernehmen bedeutet jemanden mit einer Tat verwundern. Es es ist ein starkes Verb, was stets zusammengeschrieben wird. Richtig: wundernehmen Falsch Wunder nehmen Beispiele: - Sie würde es...
Uni-24.de Logo

weiter entwickeln oder weiterentwickeln – richtige Rechtschreibung

Weiterentwickeln wird zusammengeschrieben, wenn etwas fortentwickelnd ist, nicht zusammengeschrieben wird es allerdings, wenn es es für etwas verwendet, was sich im Verlauf befindet. Richtig: weiterentwickeln ...
Uni-24.de Logo

Wolllust oder Wollust – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Wollust kommt vom lateinischen voluptas. Damit wird eine sinnliche und sexuelle Begierde beschrieben. Die katholische Kirche sieht die Wollust als eine der sieben Todsünden...
Uni-24.de Logo

Weise oder -weise – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Adverbien zusammen mit einem Adjektiv und dem Suffix -weise sollen stets klein- und zusammengeschrieben: keckerweise, freundlicherweise, schlauerweise. Bedeutet Weise gemeinsam mit der Präposition in...
Uni-24.de Logo

wohlmöglich oder womöglich – richtige Rechtschreibung & Beispiele noindex

Das Wort "womöglich" ist ein Adverb und wird meist anstelle von vielleicht oder möglicherweise verwendet. Aber die meisten fragen sich, schreibt man "wohlmöglich" oder...
Uni-24.de Logo

wohlgesonnen oder wohlgesinnt – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Es besteht ein Unterschied zwischen gesinnt und gesonnen. Gesinnt ist ein Partizip und bedeutet "von einer bestimmten Gesinnung". Gesonnen bedeutet aber: "willens oder gewillt"....
Uni-24.de Logo

Wehrmutstropfen; Wehmutstropfen oder Wermutstropfen – Schreibweise

Der Ausdruck „Wermutstropfen“ ist auf das Wermutkraut zurückzuführen, das sich durch seinen bitteren Geschmack auszeichnet. Auch wenn es für seine zahlreichen Heilwirkungen bekannt ist,...
Uni-24.de Logo

Wachholder oder Wacholder – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Wacholder ist eine Pflanze, die auch Heilkraft besitzt. Das Wort stammt vom Mittelhochdeutschen "wecholter" sowie vom Althochdeutschen "wechalter" ab. Der Wortstamm "-Wach" bezieht sich...
Uni-24.de Logo

wenn gleich oder wenngleich – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Das Wort "wenngleich" ist eine Konjunktion und wird meist anstelle von den Wörtern obwohl oder obgleich verwendet. Aber die meisten fragen sich, schreibt man...
Uni-24.de Logo

Warnbarke oder Warnbake – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Bake stammt aus dem Friesischen und bezeichnet üblicherweise ein Seezeichen, als auch ein Verkehrszeichen, das vor Baustellen oder Bahnübergängen aufgestellt wird und davor warnt....
Uni-24.de Logo

weißmachen oder weismachen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Jemandem etwas weismachen ist nichts anderes, als jemandem etwas vormachen oder ihm etwas vorschwindeln. Es hat natürlich nichts mit der Farbe Weiß zu tun,...
Uni-24.de Logo

weiter wissen oder weiterwissen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Obwohl es durchaus naheliegt, schreibt man „weiterwissen“ nicht auseinander. Es bedeutet natürlich, zu wissen, was zu tun ist oder auch zu wissen, wie es...
Uni-24.de Logo

Windböhe oder Windbö; Windböe – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Die Windböe ist ein starker Windstoß. Sowohl eine Böe als auch eine Windböe werden ohne „h“ geschrieben. Das geht auf das niederdeutsche Wort „bui“...
Uni-24.de Logo

wohlweißlich oder wohlweislich – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Da es nicht darum geht, die Farbe Weiß zu beschreiben, wird in diesem Wort kein „ß“ verwendet. Die Bedeutung davon ist, dass man etwas...
Uni-24.de Logo

wund liegen / wundliegen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Oft kommt es vor, dass sich bettlägerige Patienten wund liegen. Das passiert immer dann, wenn sie zu lange in der gleichen Position ans Bett...
Uni-24.de Logo

wund schreiben / wundschreiben – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Ist ein gern verwendeter Ausdruck, wenn man sagen möchte, dass man eine Menge Schreibarbeit geleistet hat. Man kann den Begriff sowohl zusammen- wie auch...
Uni-24.de Logo

wohlverdient / wohl verdient – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Wohlverdient ist eine weitere Ausnahme zwischen den mit „wohl“ gebildeten Wörtern. Anders als in vielen Fällen ist hier nur die Zusammenschreibung gestattet. Richtig: wohlverdient Falsch: wohl...
Uni-24.de Logo

wohlunterrichtet / wohl unterrichtet – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Statt wohlunterrichtet könnte man auch „gut informiert“ schreiben. Parallel zu vielen anderen Wortbildungen mit „wohl“ kann man wählen, ob man getrennt- oder zusammenschreibt. Zulässig...
Uni-24.de Logo

wohlüberlegt / wohl überlegt – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Wohlüberlegt ist ein weiteres Synonym für „gut durchdacht“. In diesem Fall ist wieder Getrennt- wie auch Zusammenschreibung zulässig. Auf Grund der Verwechslungsgefahr mit „wohl...
Uni-24.de Logo

wohltun / wohl tun – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Wohltun ist eine der Ausnahmen in den Wortgebilden, welche mit „wohl“ beginnen. Anders als in vielen Fällen ist hier ausschließlich die Zusammenschreibung zulässig. Getrennt...
Uni-24.de Logo

wohlfühlen / wohl fühlen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Wohlfühlen steht stellvertretend für „gut fühlen“. Ähnlich wie bei vielen anderen mit „wohl“ gebildeten Wörtern, ist grundsätzlich sowohl die Getrennt- als auch die Zusammenschreibung...
Uni-24.de Logo

wohldurchdacht / wohl durchdacht – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Wohldurchdacht findet eine vergleichbare Anwendung wie wohlbedacht. Es bedeutet, dass man sich etwas gut überlegt hat. Man kann den Begriff sowohl getrennt- wie auch...
Uni-24.de Logo

wohldosiert / wohl dosiert – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Wohldosiert bedeutet soviel wie „gut dosiert“. Wie meistens, wenn ein Wort mit „wohl“ beginnt, ist sowohl Zusammen- als auch Getrenntschreibung möglich. Da „wohl“ aber...
Uni-24.de Logo

wohlbekannt / wohl bekannt – richtige Rechtschreibung & Beispiele

In dieser Form bedeutet wohlbekannt so viel wie „gut bekannt“. Es kann sowohl zusammen- wie auch getrenntgeschrieben werden. Es gilt aber, den Kontext zu...
Uni-24.de Logo

wohlbedacht / wohl bedacht – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Wohlbedacht steht stellvertretend für „gut überlegt“. Wie bei den meisten Wortbildungen mit „wohl“ ist in diesem Fall sowohl Zusammen- wie auch Getrenntschreibung zulässig. Ebenfalls...
Uni-24.de Logo

wohlversorgt / wohl versorgt – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Statt wohlversorgt könnte man auch „gut versorgt“ schreiben. Auch in diesem Fall ist sowohl die Getrennt- als auch die Zusammenschreibung gestattet, empfohlen wird aber...
Uni-24.de Logo

wohlergehen / wohl ergehen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Wohlergehen kann stellvertretend für „gut ergehen“ verwendet werden, zum Beispiel, wenn man einen bekannten danach fragen möchte, wie es ihm im Urlaub ergangen ist....
Uni-24.de Logo

wildlebend / wild lebend – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Im Zusammenhang mit Tieren in freier Wildbahn wird von wildlebend gesprochen. Nach der aktuellen Rechtschreibreform kann sowohl zusammen- wie auch getrenntgeschrieben werden, wobei die...
Uni-24.de Logo

wiederverwendbar / wieder verwendbar – richtige Rechtschreibung & Beispiele

„Wiederverwendbar“ in der Zusammenschreibung findet immer dann Anwendung, wenn ein Gegenstand zu einem anderen oder dem gleichen Zweck noch einmal verwendet werden kann. Es...
Uni-24.de Logo

wieder sehen / wiedersehen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

„Auf Wiedersehen“ steht schon immer so im Wörterbuch. Dementsprechend heißt das dazugehörige Verb auch „wiedersehen“ und wird zusammengeschrieben. Richtig: wiedersehen Falsch: wieder sehen Beispiele: - Nach einer mehrwöchigen...
Uni-24.de Logo

wiedergutmachen / wieder gut machen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Eine Wiedergutmachung ist immer dann gefordert, wenn man vorsätzlich oder fahrlässig einem Mitmenschen Schaden zugefügt hat. In diesem Kontext wird das Wort „wiedergutmachen“ zusammengeschrieben....
Uni-24.de Logo

wiederfinden / wieder finden – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Verlorenes kann man wiederfinden, nicht aber wie vor der Rechtschreibreform wieder finden. Zulässig ist es nach aktuellen Regeln ausschließlich, die Zusammenschreibung zu nutzen. Richtig: wiederfinden Falsch:...
Uni-24.de Logo

wieder einführen / wiedereinführen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

„Wieder einführen“ beschreibt den Vorgang, bei dem zum Beispiel ein vom Markt genommenes Produkt erneut produziert und verkauft wird. Zulässig ist zwar sowohl Zusammen-...
Uni-24.de Logo

wichtigtun / wichtig tun – richtige Rechtschreibung & Beispiele

„(Sich) wichtigtun“ ist ein Synonym für „sich wichtigmachen“ oder auch „sich aufspielen“ und wird im gleichen Kontext benutzt. Anders als noch vor der Rechtschreibreform...
Uni-24.de Logo

wichtigmachen / wichtig machen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Wer vor anderen mit seinen Leistungen prahlt, will sich wichtigmachen. Anders als noch vor der Rechtschreibreform ist bei diesem Ausdruck mittlerweile nur noch die...
Uni-24.de Logo

das wenige / Wenige / Wenigste – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Der Ausdruck „wenige“ gehört zu den Adjektiven, die am Häufigsten substantiviert werden. Immer wieder stellt sich dabei die Frage, ob man es nun groß...
Uni-24.de Logo

wenig befahren / wenigbefahren – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Seit der Rechtschreibreform kann man den Ausdruck „wenig befahren“ auch zusammenschreiben. Empfohlen wird jedoch die Getrenntschreibung. Er findet immer dann Anwendung, wenn man von...
Uni-24.de Logo

weit verbreitet / weitverbreitet – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Wenn etwas häufig zu finden ist, sprechen wir von weit verbreitet. Gemäß der aktuellen Rechtschreibreform können wir entweder getrennt- oder zusammenschreiben, wobei die erste...
Uni-24.de Logo

weitrechend / weit reichend – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Wenn etwas viele oder große Konsequenzen hat, wird gerne von „weitreichend“ gesprochen. Das Wort kann jedoch auch getrennt geschrieben werden. Beide Schreibweisen sind zulässig....
Uni-24.de Logo

weit hinaus / weithinaus – richtige Rechtschreibung & Beispiele

„Weit hinaus“ kann sowohl in Hinsicht auf Entfernungen, wie auch als zeitlicher Begriff verwendet werden. Vor der Rechtschreibreform wurde das Wort zusammengeschrieben, was nun...
Uni-24.de Logo

weitgreifend / weit greifend – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Für „weitgreifend“ gab es in der Vergangenheit unterschiedliche Schreibweisen. Seit der Rechtschreibreform sind wohl Zusammen- als auch Getrenntschreibung zulässig. Es wird empfohlen, das Wort...
Uni-24.de Logo

weitgehend / weit gehend – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Ob man „weitgehend“ getrennt- oder zusammenschreibt, ist seit der Rechtschreibreform dem Autor überlassen. Beide Schreibweisen sind zulässig. Wichtig zu beachten ist jedoch, dass einem...
Uni-24.de Logo

weitgefächert / weit gefächert – richtige Rechtschreibung & Beispiele

„Weit gefächert“ ist ein Sonderfall. Es ist zulässig, das Wort zusammen- wie auch getrennt zu schreiben. Empfohlen wird die Zusammenschreibung. Es muss jedoch beachtet...
Uni-24.de Logo

weitblickend / weit blickend – richtige Rechtschreibung & Beispiele

„Weitblickend“ ist ein Begriff, der nach der Rechtschreibreform sowohl getrennt- als auch zusammengeschrieben werden kann. Wichtig ist hierbei die korrekte Schreibweise im Komparativ (Steigerungsform)....
Uni-24.de Logo

weit hergeholt / weithergeholt – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Für den Ausdruck „weit hergeholt“ galt bis zur Rechtschreibreform 2004/ 2006, dass ausschließlich die Getrenntschreibung korrekt ist. Seit der Reform ist es auch zulässig,...
Uni-24.de Logo

weiß waschen / weißwaschen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

„Weiß waschen“ ist ein weiterer Begriff, bei dem die Schreibweise von der Bedeutung abhängig ist. Die Getrenntschreibung wird bei wörtlichem Sinn empfohlen, wobei auch...
Uni-24.de Logo

weich kochen / weichkochen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Ähnliches wie für „weich klopfen“ gilt auch für den Begriff „weich kochen“. Es ist zwischen wörtlichem und übertragenen Sinn zu unterscheiden. Wird also etwas...
Uni-24.de Logo

weich klopfen / weichklopfen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

„Weich klopfen“ kann man sowohl in wörtlicher als auch in übertragener Bedeutung verwenden. Bei der wörtlichen Bedeutung sind sowohl Getrennt- als auch Zusammenschreibung zulässig....
Uni-24.de Logo

wehtun / weh tun – richtige Rechtschreibung & Beispiele

„Wehtun“ wurde in der Vergangenheit sowohl getrennt (bis 1996) als auch zusammen (zwischen 1996 und 2004) geschrieben, wobei nur die jeweils aktuelle Schreibform gültig...
Uni-24.de Logo

Wechte / Wächte – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Das Wort „Wechte“ bezeichnet eine Schneeverwehung oder überhängende Schneemassen im Gebirge. Früher wurde das Wort „Wächte“ geschrieben, was jedoch mittlerweile nicht mehr zulässig ist. Richtig:...
Uni-24.de Logo

wasserabweisend / Wasser abweisend – richtige Rechtschreibung

Die Voraussetzungen für das Wort „wasserabweisend“ sind identisch mit denen zu „wasserabstoßend“. Prinzipiell ist die Getrenntschreibung zulässig, da bei Steigerungen und näheren Bestimmungen jedoch...
Uni-24.de Logo

wach werden / wachwerden – richtige Rechtschreibung & Beispiele

„Wach werden“ wird im Sinne von „aus dem Schlaf erwachen“ gebraucht. Hierbei ist darauf zu achten, die Worte getrennt zu schreiben. Richtig: wach werden Falsch: wachwerden Beispiele: -...
Uni-24.de Logo

wachhalten, wach halten – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Beim Wort „wachhalten“ gilt es zu unterscheiden, in welcher Bedeutung es verwendet wird. Sprechen wir davon, eine Erinnerung wachzuhalten, wird es zusammengeschrieben. Sobald wir...
Uni-24.de Logo

wach rütteln / wachrütteln – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Bei den Worten „wach rütteln“ muss unterschieden werden, ob es in wörtlicher oder übertragener Bedeutung angewandt wird. Im Sinne von „jemanden aus dem Schlaf...
Uni-24.de Logo

Waggon / Wagon – richtige Rechtschreibung & Beispiele

„Waggon“ ist ein Wort, welches oft für Unsicherheit sorgt. Bereits ab 1996 war es zulässig, das Wort mit nur einem „g“ zu schreiben. Nach...
Uni-24.de Logo

wahr machen / wahrmachen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Die Rechtschreibreform von 2004/ 2006 erlaubt zwar, „wahr machen“ als Synonym für „in die Tat umsetzen“ auch zusammenzuschreiben, es wird jedoch nach wie vor...
Uni-24.de Logo

Wandalismus / Vandalismus – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Der Begriff des „Vandalismus“ geht bereits auf das alte Rom zurück. Er prägte sich, nachdem die ewige Stadt durch den Stamm der Vandalen geplündert...
Uni-24.de Logo

warm laufen / warmlaufen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Auch „warm laufen“ wird in zweierlei Bedeutungen verwendet. Spricht man davon, dass man etwas warm laufen lässt (also von einem sachlichen Bezug), ist ausschließlich...
Uni-24.de Logo

warm werden / warmwerden – richtige Rechtschreibung & Beispiele

„Warm werden“ ist ein weiterer Fall mit kontextabhängiger Rechtschreibung. Bei wörtlicher Bedeutung (etwas wird warm) ist ausschließlich die Getrenntschreibung zulässig. Wird der Begriff im...
Uni-24.de Logo

wasserabstoßend / Wasser abstoßend – richtige Rechtschreibung

Seit 1996 ist es zulässig, den Begriff „wasserabstoßend“ auch getrennt zu schreiben. Hierbei ist aber auf korrekte Orthografie (Wasser abstoßend) zu achten. Es wird...