wiederfinden / wieder finden – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Verlorenes kann man wiederfinden, nicht aber wie vor der Rechtschreibreform wieder finden. Zulässig ist es nach aktuellen Regeln ausschließlich, die Zusammenschreibung zu nutzen.

Richtig: wiederfinden
Falsch: wieder finden

Beispiele:

– Glücklicherweise habe ich meine Geldbörse wiedergefunden.
– Kannst du mir bitte helfen, mein Schulheft wiederzufinden?
– Obwohl er sich sicher war, dass er seine Schuhe dorthin gestellt hatte, konnte er sie nicht wiederfinden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here