vor Kurzem / vor kurzem – Rechtschreibung + Beispiele

Während Worte wie kurz oder kürzer ziemlich sicher in der Rechtschreibung geschrieben werden, nimmt das Wortgefüge vor Kurzem an dieser Stelle eine Sonderstellung ein. Regelmäßig gibt es darüber Grübeleien, ob denn nun die Groß- oder Kleinschreibung zur absoluten Vollendung im Schreibstil führt. Dabei ist die Lösung weniger naheliegend als vielmehr flexibel in der eigenen Freiheit im Schreiben.

  • Richtig: vor Kurzem – vor kurzem
  • Falsch: –

Seit der Veröffentlichung der neuen Rechtschreibregeln nach der letzten Reform gibt es eine Zunahme an entsprechenden Fragestellungen. Hintergrund ist, dass Wortkombinationen, welche verschmolzen wurden aus bestimmtem Artikel und Präposition samt entsprechendem Adjektiv, als auch Adverb, die Großschreibung verlangen, da eine Substantivierung vorliegt. Bei der Variante vor Kurzem jedoch, besteht noch keine abschließende Klärung, ob die Substantivierung tatsächlich besteht. Daher ist, man freue sich, sowohl die Schreibweise vor Kurzem als auch die Schreibweise vor kurzem absolut goldrichtig.

Zwar klingt vor Kurzem nach einer Substantivierung, jedoch besteht die Präposition vor nicht ansatzmäßig aus einem Artikel, wie es etwa bei der Formulierung der Nächste der Fall ist. Die fehlende Substantivierung, durch nicht vorhandenen Artikel, ermöglicht auch bei ähnlichen Varianten Flexibilität in der Schrift. Etwa seit Längerem oder auch bis auf Weiteres – beide Male ist die Kleinschreibung ebenfalls orthografisch korrekt.

Die Wortfügung vor Kurzem lässt den Rückschluss zu, dass eine Situation oder Sachverhalt erst in jüngerer Vergangenheit erlebt wurde oder erfolgt ist. Hinweise, ob es sich dabei um Minuten, Tage oder Monate handelt, ergeben sich daraus nicht und werden eher dem Anliegen spezifisch gedeutet. So kann vor Kurzem ein Bekannter gesehen worden sein, was sowohl Stunden wie auch Wochen entsprechen kann. Der Zeitraum bleibt daher im Grunde recht unspezifisch, so dass der konkrete Zeitpunkt als eher nebensächlich angesehen wird.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here