seit Langem / seit langem – Rechtschreibung + Beispiele

Als orthographisch korrekt gelten beide Schreibweisen, sowohl „seit Langem“ als auch „seit langem“. Die Wendung benutzt man sowohl in der Alltagssprache als auch im Schriftverkehr. Die Rechtschreibung gilt vielen aber noch als unklar. „Seit langem“ wurde bis zur Rechtschreibreform im Jahr 2004 immer klein geschrieben.

Heute ist es aber so, dass beide Schreibweisen dieser Phrase korrekt sind. Der Duden empfiehlt allerdings „seit Langem“, während Wahrig „seit langem“ präferiert. Schlussendlich ist es eine Frage des persönlichen Geschmacks.

  • Richtig: seit langem/ seit Langem
  • Falsch: seid langem/ seid Langem

Die Grammatik

Es gibt eine grammatikalische Regel, die besagt, dass Satzteile, die aus Präpositionen und artikellosen Adjektiven bestehen, sowohl klein als auch groß geschrieben werden dürfen. Das rührt daher, dass man bis heute nicht weiß ob „Langem“ ein substantiviertes Adjektiv ist oder nicht. Es ist aber egal für welche Variante man sich entscheidet, solange man bei einer Wahl bleibt – in einem Schriftstück ist dies zum Beispiel sehr wichtig.

Beispiele für die korrekte Verwendung

  • – „Ich habe schon seit langem zwei Katzen.“
  • – „Seit langem gebe ich Kurse im Töpfern und Stricken.“
  • – „Du hast dich seit langem nicht mehr gemeldet. Es wurde mal wieder Zeit.“

Synonyme

schon, längst, seit längerer Zeit

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here