Home » Rechtschreibung » S » Sowie oder so wie – richtige Schreibweise & Beispiele

Sowie oder so wie – richtige Schreibweise & Beispiele

Sowie oder so wie? Diese Frage stellen sich viele Internetnutzer und nachfolgend wird eine ausführliche Antwort gegeben. Die richtige Schreibweise kann sowohl „sowie“ als auch „so wie“ sein. Welche Schreibweise korrekt ist, das hängt von der Situation ab. Sowie ist eine sogenannte Konjunktion und kann zur Aufzählung eingesetzt werden. Des Weiteren wird „sowie“ in einem zeitlichen Zusammenhang genutzt. Wenn keine Konjunktion und kein zeitlicher Zusammenhang vorliegt, sondern ein Vergleich, dann wird „so wie“ eingesetzt.

Sowie in Aufzählungen

Die Konjunktion „sowie“ wird in Aufzählungen eingesetzt. Die Bedeutung von sowie ist in Aufzählungen mit „und“ gleichzusetzen. Sowie wird häufig genutzt, wenn das „und“ bereits in einem Satz vorhanden ist. Ein „und“ wird bei Aufzählungen genutzt, um Glieder miteinander zu verknüpfen. Neben „und“ werden „außerdem“ und „sowie“ als Gliederverknüpfung eingesetzt. Weitere Verknüpfungen von Aufzählungsgliedern sind „wie auch“ sowie „und auch“.

Beispiele für sowie in Aufzählungen:

Das T-Shirt ist weiß und hat graue sowie beige Punkte.
Das Buch handelt von Hans, Hänschen sowie Gretel.
Das Bier wurde mit Hopfen, Hefe sowie Malz gebraut.

Sowie mit Zeitbezug

Sowie kann in zusammengeschriebener Form auch ein unmittelbares Geschehen ausdrücken. Sowie wird mit „wenn“, „gleich“, „sobald“ und „im Augenblick“ gleichgesetzt. Sowie mit Zeitbezug wird häufig für temporale Nebensätze eingesetzt.

Beispiele für sowie mit Zeitbezug:

Für etwas, das unmittelbar passiert, kann ebenfalls sowie genutzt werden. Sie können beispielsweise anstatt „sobald wir uns sahen“ auch „sowie wir uns sahen“ nutzen.
Ein weiteres Beispiel ist die Aussage „sobald wir das geschafft haben“. Sie können auch „sowie wir das geschafft haben“ nutzen.
Sobald die Pause vorbei ist, können wir weitermachen.
Sowie die Pause vorbei ist, können wir weitermachen.
Suchen Sie sich einen Platz aus, sobald/sowie Sie im Zirkuszelt sind!

„So wie“ bei Vergleichen

Die Schreibweise so wie kann ebenfalls korrekt sein, wenn Vergleiche gezogen werden. Sie können also einen Vergleich mit so wie ziehen und diesen Vergleich zu einer Tätigkeit ziehen. „So wie“ wird häufig genutzt, wenn beschrieben werden soll, wie etwas gemacht wird oder wurde.

Beispiele mit so wie:

So, wie ich es sehe, hat er es gut gemacht.
Es war alles so, wie wir es uns gewünscht haben.
Es kam alles so, wie wir es uns gedacht haben.
Die Hausaufgaben sind so gut wie erledigt.
So, wie ich sie kenne, hat sie schon alles erledigt.
Sie möchten die Arbeit so wie immer erledigt haben?

Sowie und so wie – einfach und sicher anwenden

Sowie und so wie lassen sich einfach anwenden. Beide Schreibweisen sind situationsabhängig korrekt. Sowie ist eine Konjunktion, die als Aufzählung oder in einem zeitlichen Zusammenhang eingesetzt wird. „Sie erfahren mehr, sobald/sowie mein Kollege kommt“. „Das Hemd ist blau und hat weiße sowie grüne Flecken“. „Du kannst nach Hause gehen, sowie/sobald du die Arbeit erledigt hast.“ „Es handelt sich um ein gut geschriebenes sowie inhaltlich einwandfreies Buch“.

Wenn Sie hingegen Vergleiche ziehen möchten, dann ist die Getrenntschreibung „so wie“ angebracht. „Das Interview verlief nicht so, wie wir es erwartet haben.“ „So, wie wir unseren Kollegen kennen, wir er alles korrekt erledigen.“

Hat dir der Beitrag gefallen?