Flies; Fließ oder Vlies – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Das Wort Vlies bezeichnet eine breite, zusammenhängende Faserschicht bzw. Faserlage. Früher diente das Wort Vlies den Haarmantel eines Schafes. Fälschlicherweise wird es oft falsch geschrieben.

Richtig: Vlies
Falsch; Flies, Fließ

Beispielsätze:

  • – Gestern habe ich sehr schönes Vlies gesehen.
  • – Das Vlies hatte einen angenehmen Duft.
  • – Hast du deine Decke aus Vlies hergestellt?
  • – Von wo hast du das schöne Vlies?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here