Home » Rechtschreibung » A » abhanden kommen oder abhandenkommen – richtige Rechtschreibung

abhanden kommen oder abhandenkommen – richtige Rechtschreibung

Wenn einem etwas abhandengekommen ist, dann ist einem „etwas aus den Händen gekommen“. Das Wort ist eine Kombination aus der Präposition „ab“, einer alten Form des Wortes „Hand“ und dem Verb „kommen“. Als Synonym kann man auch „verloren gehen“ verwenden.

Richtig: abhandenkommen
Falsch: abhanden kommen

Beispiele:

Ihm ist der Führerschein abhandengekommen.
Deinem Sohn kommt auch wirklich alles abhanden!
Die abhandengekommene Scheckkarte ist wieder aufgetaucht.

Hat dir der Beitrag gefallen?