zweijährig / 2-jährig – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Uni-24.de Logo

Das Adjektiv zweijährig bedeutet „zwei Jahre alt“ („das zweijährige Kind“) oder „zwei Jahre dauernd“ („der zweijährige Krieg“). Wird die Zahl nicht ausgeschrieben, ist verpflichtend ein Bindestrich zu setzen: 2-jährig.

Richtig: zweijährig, 2-jährig
Falsch: –

Beispiele

  • Der zweijährige Junge sucht seine Mutter.
  • Die 2-jährige Trockenzeit nahm mit dem gestrigen Unwetter ihr Ende.
  • Die zweijährige Ausbildung endet ohne Abschlussprüfung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.