zur Zeit / zurzeit (eine bestimmte Zeit) – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Uni-24.de Logo

Die Kombination zur Zeit bedeutet so viel wie „zu einer näher bestimmten Zeit„. Also zum Beispiel zu Zeit Cäsars, Napoleons etc. Zusammengeschrieben hat der Begriff eine andere Bedeutung („jetzt“)!

Richtig: zur Zeit
Falsch: zurzeit

Beispiele

  • Zur Zeit der Ägypter kannten sie bereits unser Universum.
  • Zur Zeit seiner Jugend musste er auch am Wochenende arbeiten.
  • Zur Zeit Kohls wurde Deutschland vereinigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.