zunutze / zu Nutze – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Macht man sich etwas zunutze, zieht man sich einen Nutzen daraus und verwendet es für seine eigenen Zwecke. Das Adverb kann auch getrennt geschrieben (zu Nutze) werden.

Richtig: zunutze, zu Nutze
Falsch:

Beispiele

  • Er machte sich den geschenkten Rasenmäher zunutze.
  • Der Forscher macht sich einer uralte Theorie zu Nutze.
  • Die Zuwanderer machen sich eine spezielle Steuergesetzgebung zunutze.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here