wohlunterrichtet / wohl unterrichtet – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Statt wohlunterrichtet könnte man auch „gut informiert“ schreiben. Parallel zu vielen anderen Wortbildungen mit „wohl“ kann man wählen, ob man getrennt- oder zusammenschreibt. Zulässig ist beides, es wird allerdings die zusammengeschriebene Form empfohlen.

Richtig: wohlunterrichtet (empfohlen), wohl unterrichtet

Beispiele:

– Aus wohlunterrichteten Kreisen haben wir erfahren, dass die Regierung eine Steuererhöhung plant.
– Wohlunterrichtete Quellen sagen, dass wir bald mit einem Wetterumschwung rechnen müssen.
– Viele Medien haben wohlunterrichtete Kontaktleute in Regierungskreisen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here