Rechtschreibung: abspenstig, apsinztig oder abspenstisch

Nicht immer ist auf den ersten Blick ersichtlich, welche Schreibweise von verschiedenen Wörtern die richtige ist. Alles rund um die korrekte Schreibweise von abspenstig, apsinztig oder abspenstisch befasst sich dieser Beitrag und in diesem Zusammenhang wird auf die neue Rechtschreibung eingegangen.

Abspenstig ist die aktuell richtige Schreibweise, apsinztig oder abspenstisch gelten als veraltet und werden nicht mehr genutzt.

Beispiele:

  • Sie wird alles dafür tun, mir den Freund abspenstig zu machen.
  • Meinst du es ist ok, wenn ich ihm das Auto abspenstig mache?
  • Ich werde versuchen, ihr den Kuchen abspenstig zu machen.

Fazit
Apsinztig oder abspenstisch ist falsch. Die korrekte Schreibweise ist abspenstig.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here