puncto oder punkto – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Uni-24.de Logo

„In puncto“ wurde aus dem Lateinischen übernommen und bedeutet „im Hinblick auf“ oder „bezüglich“. Wird es als Präposition ohne ein „in“ davor genutzt, wird es mit einem „k“ geschrieben, also: punkto.

Richtig: in puncto, punkto
Falsch: In Punkto, puncto

Beispiele:

In puncto Karriereplanung zeigte er keinerlei Ambitionen.
Aufgrund der Vergleichsmöglichkeiten wird sich punkto steigende Preise in Zukunft einiges verändern.
Er beriet sich in puncto Altersvorsorge mit seinem Versicherungsberater.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.