mittlerweise; mittlerweilen oder mittlerweile – Rechtschreibung & Beispiele

Uni-24.de Logo

Mittlerweile ist eine Abwandlung der im 16. Jahrhundert gebräuchlichen Redensart mittler Weile und bedeutet entweder im Laufe der Zeit oder in der Zwischenzeit.

Richtig: mittlerweile

Falsch: mittlerweise, mittlerweilen

Beispiele

Mittlerweile war ihr so ziemlich alles egal.
Er putzte sich die Zähne. Mittlerweile kochte sie in der Küche Kaffee.
Das Geschlecht spielt mittlerweile keine große Rolle mehr bei Partnerschaften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.