Kommerzabend oder Kommersabend – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Uni-24.de Logo

Kommersabend setzt sich aus den Worten Kommerz (Handel, Verkehr) und dem umgangssprachlichen Wort Kommersch (freundschaftlicher Verkehr, lärmendes Treiben) zusammen. Es handelt sich um einen gemeinschaftlichen Umtrunk im Rahmen von gemeinschaftlichen Treffen, beispielsweise Treffen von studentischen Verbindungen, Vereinen oder freiwilligen Feuerwehren.

Richtig: Kommersabend
Falsch: Kommerzabend

Beispiele:

– Wir laden Sie hiermit zum Kommersabend ein.
– Ich ging zu einem Kommersabend und hatte dort jede Menge Spaß.
– Beim letzten Kommersabend gab es einen sehr leckeren Wein zu trinken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.