Kleingedruckte / klein Gedruckte – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Bei dem Wort „Kleingedruckte“ handelt es sich um ein substantiviertes Adjektiv. Es beschreibt einen Textabschnitt, der in sehr kleiner Schriftgröße geschrieben ist. Dabei kann der Textabschnitt auch über mehrere Seiten gehen. Als Kleingedrucktes werden auch oft die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in einem Vertrag bezeichnet.

Richtig: Kleingedruckte/Klein Gedruckte
Falsch: Kleingedrukte

Beispiele

-Das Kleingedruckte im Vertrag kann man leicht überlesen.
-Nicht alle Zusatzklauseln im Kleingedruckten sind rechtmäßig.
-Bevor er einen Vertrag abschließt, liest er immer das Kleingedruckte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here