Impressario oder Impresario – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Uni-24.de Logo

Ein Impresario ist jemand, der einen Künstler betreut. Dieser Agent organisiert Auftritte für seinen Klienten, bereitet Verträge vor und unterstützt ihn bei weiteren administrativen Tätigkeiten. Der Begriff hat seinen Ursprung im italienischen Wort “impresa”, das für “Unternehmen” steht. Er hat keinerlei Bezug zu “Impressum” oder “Impression”.

Richtig: Impresario
Falsch: Impressario

Beispiele

  • Der Impresario des Musikers verstarb letzte Woche.
  • Der Straßenkünstler wird nun auch von einem bekannten Impresario unterstützt.
  • Der Kulturjournalist arbeitet jetzt als Impresario.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.