hochgesteckt / hoch gesteckt – Rechtschreibung & Beispiele

Uni-24.de Logo

Das Wort hochgesteckt beschreibt zum Beispiel eine Frisur bei der die Haare hochgesteckt wurden. Man kann sich aber auch ziemlich hohe Ziele im Leben setzten, auch darauf lässt sich dieser Begriff beziehen. Derjenige hat dann hochgesteckte Ziele.

  • Richtig: hochgesteckt
  • Falsch: hoch gesteckt

Beispiele:

  • Die hochgesteckten Haare passten hervorragend zu ihrem Brautkleid.
  • Er hatte sich die Ziele im Berufsleben sehr hochgesteckt und tat alles dafür diese zu erreichen.
  • Die Frisöse hat mir meine Haare sehr schön hochgesteckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.