hochgeschätzt, hoch geschätzt – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Uni-24.de Logo

Das Wort hochgeschätzt lässt sich auf spezielle Menschen beziehen die zum Beispiel für ihr Gemeinde etwas Besonderes getan haben und aus diesem Grund zum Ehrenbürger ernannt wurden. Diese Menschen werden für ihre Taten hochgeschätzt und verdienen sich Anerkennung.

  • Richtig: hochgeschätzt, hoch geschätzt
  • Falsch: hochgeschetzt, hoch geschetzt

Beispiele:

  • Er wurde für seine Großzügigkeit hoch geschätzt.
  • Das Volk bedankte sich bei ihrem hoch geschätzten Bürgermeister.
  • Die Ärzte des Krankenhauses wurden für ihre Dienste hoch geschätzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.