hell lodernd, helllodernd – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Uni-24.de Logo

Das Wort hell lodernd beschreibt ein großes Flammenmeer, zum Beispiel in einem Wald, wie dem Regenwald wo es of so trocken ist, das sich die Flammen sehr schnell ausbreiten können. Diese Flammen sind sehr hell und aus diesem Grund spricht man dann von einem hell lodernden Feuer.

  • Richtig: hell lodernd, helllodernd
  • Falsch: hell lodernt, hellodernd

Beispiele:

  • Gestern hat in unserer Straße ein Haus gebrannt und die Flammen waren helllodernd.
  • Ein hell loderndes Flammenmeer zerstörte unseren schönen Wald.
  • Helllodernde Flammen zerstörten fast alles.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.