Home » Rechtschreibung » H » heiß machen, heißmachen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

heiß machen, heißmachen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

  • by Anatoli Bauer
Uni-24.de Logo

Das Wort heiß machen lässt sich auf mehrere Dinge beziehen. Heiß machen kann man sich zum Beispiel das Mittagessen in der Mikrowelle. Aber auch auf die sexuelle Ebene lässt sich dieser Begriff beziehen. In diesem Fall macht man den Partner auf seine eigene Art und Weise heiß. Und als Drittes kann man auch jemandem die Hölle heiß machen wenn man sich streitet.

  • Richtig: heiß machen, heißmachen
  • Falsch: heiss machen, heissmachen

Beispiele:

  • Ich werde mir gleich das Essen von gestern heiß machen.
  • Heute Abend werde ich meinen Freund so richtig heiß machen.
  • Wenn du nicht gleich zu Hause bist, werde ich dir die Hölle heiß machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.