Guacomole oder Guacamole – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Unter einer Guacamole versteht man eine mexikanische Sauce auf Avocadobasis. Sie wird sowohl zu Tortilla-Chips als auch zu Fleisch gegessen. Das Wort setzt sich aus den beiden indianischen Wörtern „ahuacatl“ („Avocado“) und „molli“ („Sauce“) zusammen.

Richtig: Guacamole
Falsch: Guacomole

Beispiele

  • Wir servieren Guacamole zu den Tacos.
  • Die Guacamole enthält neben Avocados auch Zitronensaft und Salz.
  • Legt man den Kern in die Guacamole, bleibt sie länger frisch.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here