gerade biegen, Geradebiegen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Uni-24.de Logo

Gerade biegen oder geradebiegen, beide Möglichkeiten sind erlaubt, wenn das Wort im ursprünglichen Sinne benutzt wird. Bevorzugt wird allerdings die neuere Version gerade biegen.

Richtig: gerade biegen
Alternativ: Geradebiegen

Beispiele

Er brauchte eine Maschine, um das Werkstück wieder gerade zu biegen/ geradezubiegen.
Er hatte das verzogene Stück Metall wieder gerade gebogen/ geradegebogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.