drumherum reden oder drum herumreden – Rechtschreibung & Beispiele

Uni-24.de Logo

Die Floskel drum herumreden wird meistens umgangssprachlich benutzt. Es bedeutet „darum herum“ oder „um etwas herum“.

Richtig: drum herumreden
Falsch: drumherum reden

Beispiele

  • – „Er redet um den heißen Brei herum.“
  • – „Hör auf, drum herum zu reden. Ich will jetzt endlich wissen was hier los ist.“
  • – „Er redet immer nur drum herum und kommt einfach nicht zur Sache. Das nervt.“
  • – „Bei Referaten ist es nicht ratsam immer nur drum herum zu reden. Man sollte auch schnell zum Punkt kommen, sonst gibt es mitunter Punktabzüge bei der Notenvergabe und das wäre doch sehr schade.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.