Blackout / Black-out; – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Uni-24.de Logo

Das Wort Blackout ist englischen Ursprungs. Es bedeutet kurze Bewusstseins-Störung, Stromausfall oder Verdunklung.
Es ist aus den Worten black für schwarz und out für aus… heraus, das der lateinischen Präposition ex entspricht, zusammengesetzt.
Dementsprechend sollte Blackout zusammengeschrieben werden, aber ein Bindestrich ist möglich.

– Richtig: Blackout, Black-out.
– Falsch: Black out.

Beispiele:

– Nach dem Blackout ließ ich mich vom Arzt untersuchen.
– Ein Blackout sorgte dafür, dass alle Computer in der Firma abstürzten.
– Der fünfte Akt endet mit einem Blackout auf der Bühne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.