bekanntmachen oder bekannt machen – Rechtschreibung & Beispiele

Bekannt machen meint, jemanden in Kenntnis über etwas setzen. Dabei können sowohl Personen untereinander bekannt gemacht werden als auch eine Neuigkeit in der Zeitung bekannt gemacht werden. In früherer Rechtschreibung wurde das Wort zusammen geschrieben, während der Duden jetzt empfiehlt, bekannt machen in zwei Wörtern zu schreiben.

Richtig: bekannt machen
Falsch: bekanntmachen

Beispiele

Wenn in einer Gesellschaft fremde Personen aufeinandertreffen, gilt es, diese miteinander bekannt zu machen.

Das verliebte Paar möchte seinen Freunden in der kommenden Woche ihre Verlobung bekannt machen.

Der Bürgermeister hat in seiner Rede Neuerungen für die Gemeinde und ihre Bürger bekannt gemacht.

Hat dir der Beitrag gefallen?

Der Autor/Die Autorin des Artikels:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here