anheimfallen oder anheim fallen – richtige Rechtschreibung & Beispiele

Uni-24.de Logo

Ist etwas anheim, dann wird es überlassen. Das kann in Verbindung mit Personen oder auch mit Dingen sein, wie einer Erbschaft. Auch unfreiwillig kann etwas jemandem anheimfallen. Es fällt jemandem als Eigentum zu.

Richtig: anheimfallen
Falsch: anheim fallen

Beispiele:

Das Haus meiner Eltern wird mir später anheimfallen.
Sabrina wird das Erbe ihrer Großmutter anheimfallen, da die es so im Testament vorsieht.
Trennen wir uns, bekommst Du das Auto und mir wird das Wohnmobil anheimfallen. Einverstanden?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.